Unsere Vorsorgelösungen

Unsere Stiftung offeriert Ihnen eine ganze Palette an vordefinierten Vorsorgeplänen, die von einer BVG-Minimal-Lösung über umfassende Vorsorgelösungen bis hin zu einer reinen Kader-Lösung reichen. Ergänzend zu unseren Vorsorgeplänen können Sie die Option des Zusatzsparens von vier Prozent wählen. Eine weitere fortschrittliche Option bieten wir beim Todesfallkapital. Zusätzlich können
100, 300 oder 500 Prozent des versicherten Lohnes abgesichert werden.

Sollten Sie Ihre Vorsorge nach Erreichen des ordentlichen Pensionierungsalters weiterführen wollen, haben wir mit unseren drei Vorsorgeplänen Senior eine optimale Lösung. Bei einem grösseren Versichertenkreis entwerfen wir Ihnen gerne einen individuellen Vorsorgeplan.

Erfahren Sie mehr: Unsere drei Kategorien an Vorsorgepläne stehen Ihnen unten nach Anklicken des jeweiligen Plans als Produktebroschüre im PDF-Format zur Verfügung. Zudem können Sie unsere Vorsorgepläne ganz einfach untereinander vergleichen. Haben Sie sich bereits für einen Plan entschieden? Dann klicken Sie einfach direkt auf den betreffenden Plan und Sie erhalten Zugriff
auf das entsprechende Antragsformular. 

Plan
Grundidee
Vorsorge mit den Leistungszielen des BVG, auch für höhere Einkommen.
Plan
Grundidee
Ausgebaute Vorsorge vor allem für Risikoleistungen.
Plan
Grundidee
Rundum ausgebaute Vorsorge.
Grundidee
Rundum ausgebaute Vorsorge / Schwerpunkt Altersleistungen (Sparen).
Grundidee
Optimierte Vorsorge im Hinblick auf das Alter (Sparen).
Grundidee
Vorsorge für nicht Unterstützungspflichtige / Schwerpunkt Risikoabdeckung.
Grundidee
Vorsorge für Unterstützungspflichtige / Schwerpunkt Risikoabdeckung.
Plan
Grundidee
Vorsorge für nicht Unterstützungspflichtige / Erhöhte Altersgutschriften.
Grundidee
Vorsorge für Unterstützungspflichtige / Erhöhte Altersgutschriften.
Plan
Grundidee
Vorsorge für nicht Unterstützungspflichtige / Optimierte Altersgutschriften.
Grundidee
Vorsorge für Unterstützungspflichtige / Optimierte Altersgutschriften.
Plan
Grundidee
Beitragsfreie Weiterführung der Vorsorge nach Erreichen des ordentlichen Rücktrittsalters.

Die Weiterführung ist bis maximal Alter 70 möglich.
Plan
Grundidee
Weiterführung der Altersvorsorge nach Erreichen des ordentlichen Rücktrittsalters.

Die Weiterführung ist bis maximal Alter 70 möglich.
Plan
Grundidee
Weiterführung der Altersvorsorge nach Erreichen des ordentlichen Rücktrittsalters.

Die Weiterführung ist bis maximal Alter 70 möglich.

Vorsorgepläne:

Gerne beraten wir Sie persönlich. Wir freuen uns.
044 422 75 52