Datenschutz

Inhaltsverzeichnis

1. Datenschutzerklärung
2. Verarbeitung von Personendaten
3. Zweck der Datenverarbeitung
4. Daten, welche direkt von uns erhoben werden
5. Daten, welche durch Dienstleistungen Dritter erhoben werden
6. Datenweitergabe und Datenübermittlung ins Ausland
7. Datenschutz und Datensicherheit
8. Dauer der Aufbewahrung von Personendaten
9. Rechte der betroffenen Personen
10. Verantwortung

 

1. Datenschutzerklärung

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung dieser Internetseite. Mit dem Zugriff auf diese Internetseite erklärt der Nutzer sein Einverständnis zur vorliegenden Datenschutzerklärung. Soweit der Nutzer damit nicht einverstanden ist, ist ein weiterer Zugriff auf unsere Internetseite zu unterlassen.

Diese Internetseite unterliegt dem schweizerischen Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) und berücksichtigt die zentralen Punkte der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union (EU) und des liechtensteinischen Datenschutzgesetztes (DSG).

Diese Datenschutzerklärung wird laufend ergänzt und den rechtlichen Anforderungen sowie den angebotenen Dienstleistungen angepasst. Es gilt jeweils die aktuelle Datenschutzbestimmung. Die Änderungen treten in Kraft, sobald sie auf unserer Internetseite veröffentlicht wurden.

Für fremde Internetseiten, zu welchen von unserer Internetseite aus Links bestehen oder die ihrerseits mit unserer Internetseite verlinkt sind (Dritt-Internetseiten), wird keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzvorschriften übernommen. Diesbezüglich sind die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Dritt-Internetseiten zu beachten.

2. Verarbeitung von Personendaten

Bei jedem Zugriff auf diese Internetseite werden automatisiert Daten und Informationen vom System des aufrufenden Rechners erfasst. Dies ist für die Bereitstellung und den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Insbesondere werden im Server-Logfile bzw. im darin enthaltenen Protokoll Aktionen von Prozessen im System registriert. Der Webserver registriert automatisch Einzelheiten zu diesem Besuch wie beispielsweise IP-Adresse (Internet Protocol Address), URL der zuletzt besuchten Internetseite (Uniform Ressource Locater), Typ der genutzten Browser Software, Betriebssystem des Nutzers, Internet-Service-Provider des Nutzers, besuchte Seiten der Internetseite mit Datum und Uhrzeit des Zugriffs sowie Dauer des Besuchs. Solche technischen Daten werden in der Regel anonymisiert gesammelt, so dass keine Rückschlüsse auf die Person des Nutzers gezogen werden können. 

Eine Nutzung dieser Internetseite ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. In Fällen, in denen beim Besuch der Internetseite konkrete Angaben zur Person gemacht werden, wie etwa Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder der Nutzer sich für spezifische Informationen und Dienstleistungen interessiert, werden direkt personenbezogene Daten verarbeitet.

Nebst den vom Nutzer stammenden Daten verarbeiten wir möglicherweise personenbezogene Daten, die wir von Dritten erhalten, insbesondere von Vorsorgeeinrichtungen, vom Arbeitgeber, aus öffentlichen Registern, aus behördlichen und gerichtlichen Verfahren, aus der Korrespondenz und Besprechungen mit Dritten oder von Personen aus Ihrem Umfeld (Familie, Berater, Rechtsvertreter, Ärzte, Banken, Versicherungen etc.) oder die aus öffentlich zugänglichen Quellen stammen (beispielsweise Betreibungsregister, Bonitätsauskünfte, Grundbücher, Handelsregister, Presse, Internet).

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung. Ihre Daten können dabei in einer Software eines Drittanbieters manuell erfasst oder mittels Schnittstelle in diese importiert werden.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Wir verwenden die von uns verarbeiteten Personendaten in erster Linie, um bestehenden oder interessierten Kunden, Versicherten, Geschäftspartnern und weiteren beteiligte Personen Verträge, insbesondere Versicherungs- und Vorsorgeverträge, zu offerieren, zu vermitteln oder solche mit diesen abzuschliessen und abzuwickeln und um vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen.

Darüber hinaus verarbeiten wir Personendaten von Ihnen und weiteren Personen, soweit erlaubt oder es uns als angezeigt erscheint, insbesondere auch für folgende Zwecke:

  • Weiterentwicklung unserer Angebote, Dienstleistungen, Internetseite oder IT-Lösungen;
  • Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse zwecks direkter Kundenansprache sowie Erhebung von Personendaten aus öffentlich zugänglichen Quellen zwecks Kundenakquisition;
  • Werbung und Marketing einschliesslich Durchführung von Anlässen;
  • Im Rahmen von Bewerbungen auf ausgeschriebene Stellen zur Durchführung des Recruiting Prozesses;
  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung in Zusammenhang mit rechtlichen Streitigkeiten und behördlichen Verfahren;
  • Verhinderung und Aufklärung von Straftaten und sonstigem Fehlverhalten (beispielsweise Durchführung interner Untersuchungen, Datenanalysen zur Betrugsbekämpfung);
  • Gewährleistungen unseres Betriebs, insbesondere der IT, unserer Internetseite und weiteren Plattformen;
  • Kauf und Verkauf von Geschäftsbereichen, Gesellschaften oder Teilen von Gesellschaften und anderen gesellschaftsrechtlichen Transaktionen und damit verbunden die Übertragung von Personendaten sowie Massnahmen zur Geschäftssteuerung und soweit zur Einhaltung gesetzlicher und regulatorischer Verpflichtungen.

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Personendaten für bestimmte Zwecke erteilt haben (beispielsweise zum Erhalt von Angeboten, Newslettern, bei einer Bewerbung oder zur Durchführung einer Gesundheitsprüfung), bearbeiten wir Ihre Personendaten im Rahmen und gestützt auf diese Einwilligung, soweit wir keine andere Rechtsgrundlage haben und wir eine solche benötigen. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit durch eine schriftliche Mitteilung an uns widerrufen werden, was jedoch keine Auswirkung auf bereits erfolgte Datenbearbeitungen hat. Bei einer Verweigerung der erforderlichen Einwilligungen oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung sind die Erbringung unserer Dienstleistungen oder das Nutzen unserer Angebote möglicherweise nicht möglich bzw. nicht gewährleistet.

4. Daten, welche direkt von uns erhoben werden

Im Rahmen der Nutzung unserer Internetseite und den damit verbundenen Dienstleistungen, erheben wir insbesondere folgenden personenbezogene Daten:

4.1 PDF-Formulare, Berechnungstools, Online-Tools, Web-Formulare
PDF-Formulare, in die Internetseite integrierte Berechnungstools und Online-Tools sowie Web-Formulare dienen dem zugrundeliegenden, spezifisch definierten Nutzungszweck. In diesem Rahmen erhobene personenbezogene Daten werden, vorbehältlich einer Datenverarbeitung gemäss Ziffer 3, für diesen Nutzungszweck verarbeitet.

4.2 Kontaktformulare und E-Mail
Alle Angaben, die uns der Nutzer über ein Kontaktformular oder eine E-Mail zukommen lässt, werden für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Vorbehalten bleibt eine Datenverarbeitung gemäss Ziffer 3. Mit der Bekanntgabe seiner E-Mail ermächtigt uns ein Nutzer, ihn über diese E-Mail zu kontaktieren.

4.3 Chatfunktionen
Mit den Chatfunktionen ermöglichen wir dem Nutzer die Kontaktaufnahme mit uns. Dabei kann ein Benutzername sowie die E-Mail-Adresse abgefragt werden, um eine Wiedererkennung bei längeren Diskussionen zu ermöglichen sowie eine künftige Kontaktmöglichkeit zu haben.

4.4 Bewerbungen
Wir können personenbezogene Daten erheben und verarbeiten, die von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung eines Bewerbungsverfahrens zur Verfügung gestellt werden. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an uns übermittelt.

4.5 Newsletters
Möglicherweise kann ein Nutzer sich mittels eines Formulars oder per E-Mail für den Erhalt von Newsletters anmelden. Wenn möglich wird an die eingetragene E-Mail-Adresse für den erstmaligen Newsletter-Versand eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Wir sind bemüht, für den Versand des Newsletters eine dafür vorgesehene Software zu verwenden, welche einen konformen Datenschutz gewährleistet. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich von Newslettern abzumelden. In jedem Newsletter befindet sich ein entsprechender Abmelde-Link. Sollte dieser Link fehlen, bitten wir Sie sich bei uns zwecks Abmeldung zu melden.

5. Daten, welche durch Dienstleistungen Dritter erhoben werden

Um die Qualität unserer Dienstleistungen kontinuierlich zu verbessern, sind auf unserer Webseite folgende Technologien eingebunden:

5.1. Cookies
In bestimmten Fällen können wir Cookies einsetzen. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen.

5.2 Google Analytics
​Wir nutzen Google Analytics. Mit diesem Web-Analyse-Dienst erheben, sammeln und werten wir Daten über das Verhalten von Besuchern der Internetseite aus. Der Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite ein Benutzer auf die Internetseite gekommen ist, auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Um diese Informationen aufzuzeichnen, setzt Google Analytics ein Cookie ein. Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern.

5.3 Scriptbibliotheken
Um Inhalte korrekt auszuliefern, verwenden wir auf unserer Internetseite Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken (beispielsweise Google Webfonts). Der Aufruf einer Script- oder Schriftbibliothek hat zur Folge, dass eine Verbindung zum Anbieter der Bibliothek ausgelöst wird. Es ist möglich, dass der Betreiber der Bibliothek Daten dieser Verbindung erhebt.

5.4 Google Maps
Wir nutzen eine Schnittstelle zu geospezifischen Daten von Google, um ortsbasierte Informationen zu visualisieren. Hierbei werden von Google Daten über die Nutzung der Kartenfunktion aufgezeichnet und verwendet. Informationen über die Datennutzung durch Google kann bei den Datenschutzhinweisen von Google entnommen werden.

5.5 Social Plugins
​Auf unserer Internetseite können Social Plugins verschiedener Anbieter von sozialen Netzwerken eingesetzt werden. Mittels dieser Plugins können Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, von den entsprechenden sozialen Netzwerken genutzt werden. Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei einem sozialen Netzwerk eingeloggt ist, während sie unsere Internetseite besucht, ist davon auszugehen, dass personenbezogene Daten übermittelt werden. Wir haben keinen Einfluss darüber, welche Daten verwendet werden. Von unserer Seite werden keine personenbezogenen Daten von Social Plugins aufgezeichnet. Die Datenschutzrichtlinien der entsprechenden sozialen Netzwerke geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten.

6. Datenweitergabe und Datenübermittlung ins Ausland

Wir geben im Rahmen unserer geschäftlichen Aktivitäten und der Zwecke gemäss Ziffer 3, soweit erlaubt und es uns als angezeigt erscheint, Daten auch Dritten bekannt, weil sie diese für uns bearbeiten. Dabei geht es insbesondere um folgende Stellen:

  • Dienstleister von uns (Rückversicherer) einschliesslich Auftragsbearbeitern (beispielsweise IT-Provider, IT-Wartung);
  • Geschäftspartner, insbesondere Versicherungsunternehmen, Vorsorge- und Freizügigkeitseinrichtungen;
  • Kunden;
  • In- und ausländische Behörden, Amtsstellen oder Gerichte;
  • Branchenorganisationen, Verbände, Organisationen und weitere Gremien;
  • Erwerber oder Interessenten am Erwerb von Geschäftsbereichen, Gesellschaften oder sonstigen Teilen von uns;
  • Anderen Parteien in möglichen oder tatsächlichen Rechtsverfahren.

7. Datenschutz und Datensicherheit

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz von Personendaten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch wie etwa der internen Leitlinie zum Datenschutz, interne Schulungen, IT- und Netzwerksicherheitslösungen (Verschlüsselungstechnologien, Firewalls, Passwortsysteme), Zugangs- und Zugriffskontrollen und -beschränkungen, Verschlüsselung von Datenträgern und Übermittlungen, sowie deren regelmässigen Kontrollen. Vorbehalten bleibt die Verwendung durch allfällige Outsourcing-Dienstleister.

Gewöhnliche E-Mails, die unverschlüsselt über das Internet an uns gesendet werden, sind weder vertraulich noch sicher. Sie können vielmehr von Dritten eingesehen, abgefangen oder verändert werden oder können verloren gehen. Die übermittelten Daten können die Landesgrenze verlassen, selbst wenn sich sowohl der Absender als auch der Empfänger im Inland befinden. Wir sind weder den Nutzern noch anderen gegenüber für Schäden haftbar, die im Zusammenhang mit Nachrichten oder personenbezogenen oder vertraulichen Informationen entstehen, welche mittels gewöhnlicher E-Mail oder mit einem anderen elektronischen Nachrichtenübermittlungssystem an uns gesendet werden.

8. Dauer der Aufbewahrung von Personendaten

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemässig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Wir verarbeiten und speichern Ihre Personendaten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder sonst die mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist. Das heisst zum Beispiel für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Dabei ist es möglich, dass Personendaten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können und soweit wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind oder berechtigte Geschäftsinteressen dies erfordern (beispielsweise für Beweis- und Dokumentationszwecke). Sobald Ihre Personendaten für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie grundsätzlich und soweit möglich gelöscht oder anonymisiert. Für betriebliche Daten (beispielsweise Systemprotokolle, Logs) gelten grundsätzlich kürzere Aufbewahrungsfristen von zwölf Monaten oder weniger.

9. Rechte der betroffenen Personen

Der sich identifizierende Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, Zugang und Auskunft zu über ihn erhobenen und bearbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen sowie der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen, wenn für eine solche Verarbeitung gemäss der Datenschutzerklärung oder geltendem Recht kein legitimer Zweck besteht. Es ist dabei die Internetseite zu benennen, auf der die Daten eingegeben wurden, sowie die Art der eingegebenen Daten zu bezeichnen, die berichtigt, aktualisiert oder gelöscht werden sollen. Die Ausübung solcher Rechte setzt in der Regel voraus, dass Sie Ihre Identität eindeutig nachweisen (beispielsweise durch eine Ausweiskopie, wo Ihre Identität sonst nicht klar ist bzw. verifiziert werden kann). Falls für Sie Kosten anfallen, werden wir Sie vorab informieren.

Der Löschung von Daten können gesetzliche Melde-, Archivierungs- oder Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Internetseite (Website-Zugänglichkeit/Session Cookies) und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. In dieser Hinsicht besteht seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

10. Verantwortung

Für Anfragen in Zusammenhang mit der Bearbeitung von Personendaten sowie zur Ausübung von Ansprüchen wenden Sie sich bitte an:

Vorsorgestiftung Zürcher Anwaltsverband
Löwenstrasse 25
Postfach
8001 Zürich
Schweiz
E-Mail: info@vorsorgestiftung-zav.ch

 

Gerne beraten wir Sie persönlich. Wir freuen uns.
+41 44 422 75 52